Naturerlebnispunkte Hardegsen

Im Rahmen des Projekts soll in dem Teil des Naturparks Solling-Vogler, der zum Stadtgebiet Hardegsen gehört, auf insgesamt zehn Stellen aufmerksam gemacht werden, die eine hohe Relevanz für den Naturschutz besitzen und das Wesen der Kulturlandschaft auf beispielhafte Weise veranschaulichen. Da dies in der Regel Stellen sind, an denen WanderInnen und FahrradfahrerInnen eher achtlos vorübergehen bzw. -radeln, bietet sich dadurch allen interessierten Menschen die Möglichkeit, die sie umgebende Natur der Kulturlandschaft neu zu erleben und neu zu entdecken.

Naturerlebnispunkte Hardegsen

Für weiterführende Informationen werden den NutzerInnen unterschiedliche elektronische Medien sowie eine Broschüre zur Verfügung stehen. Damit wird bewusst ein Angebot zur Naturschutzinformation geschaffen, das sich methodisch abseits der bekannten Pfade mit einer Reihe von Informationstafeln bewegt. Dies hat u.a. den Vorteil, dass mit dieser neueren Form des Natur Erlebens auch ein medienaffines jüngeres Publikum angesprochen wird. Oftmals ist das Smartphone in Verbindung mit dem Internet der Dreh- und Angelpunkt im Leben junger Menschen, so dass dies auch als Hilfsmittel zum Neuentdecken der Natur genutzt werden kann.

Naturerlebnispunkte Hardegsen


Naturerlebnispunkte Hardegsen